Theorie-Unterricht

- Leistungsangebot Theorie
- Bedingungen
- Zeiten
- evtl. tabellarischer Wochenplan
- Pre-Test

Theorie-Unterricht:
Wir haben unser Theorie-Angbot der Klasse B revolutioniert. Es ist nun möglich, bei uns 5x die Woche beim Theorie-Unterricht mitzumachen. Dienstags und Mittwochs findet der Unterricht in Bergedorf um 19:00 Uhr statt, Montags und Donnerstags um 19:00 Uhr in Allermöhe, dort auch am Montag Vormittag um 9:00 Uhr.

Der Theorie- Unterricht für Klasse A findet bei uns nach persönlicher Absprache statt.

Unser Theorie Kalender 2017 als PDF (Stand: 01.01.2016)

Theorie-Inhalte:

Nr. Beschreibung
1 Persönliche Voraussetzungen / Risikofaktor Mensch
2 Rechtliche Rahmenbedingungen
3 Grundregel / Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
4 Straßenverkehrssystem und seine Nutzung / Bahnübergänge
5 Vorfahrt
6 Verkehrsregelungen
B1 Technische Bedingungen, Personen- und Güterbeförderung
7 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
8 Andere Teilnehmer am Straßenverkehr
9 Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtungen
10 Ruhender Verkehr
11 Verhalten in besonderen Situationen,
Verkehrsvorschriftenverstöße
12 Lebenslanges Lernen
B2 Solokraftfahrzeuge und Züge


Die Teilnahme am Unterricht ist Pflicht, denn ohne Nachweis der gesetzlich vorgeschriebenen Theorie-Stunden können wir Euch nicht zur Theoretischen Führerscheinprüfung anmelden.

Erforderlich sind hier: a' 90 Minuten
- Klasse B: 12 Std. Grundstoff und 2 Std. integrierter Ausbildungsstoff B
- Klasse A (mit Vorbesitz einer Fahrerlaubnisklasse): 6 Std. Grundstoff und 4 Std. A
- Klasse A/A1: 12 Std. Grundstoff und 4 Std. integrierter Ausbildungsstoff A
- Der genaue Wochenplan steht fest und liegt in der Fahrschule aus

Pre-Test / Theorie-Prüfung:
Um sich ein Bild über den eigenen Leistungsstand machen zu können, bieten wir Euch an, Eure erlernten Fähigeiten bei uns zu testen. Ansonsten heißt es leider anhand der Testbögen, Lernen, Lernen, Lernen ... das können wir Euch nicht abnehmen.


Die eigentliche Prüfung könnt Ihr z.B. in Hamburg beim Tüv Hanse, Ausschläger Weg 100 ablegen. Ihr benötigt einen Stift, eine Theorie-Karte (Behördenerlaubnis), eine Theorie-Bescheinigung (Fahrschul-Erlaubnis) und Euren Personalausweis.

Dann kann es losgehen. Keine Sorge ... wem es beim ersten Mal nicht gelingt, kann es noch einmal versuchen.







Bitte rechnen Sie 4 plus 8.